Die Klangmassage mit Klangschalen

• bewirkt einen tiefen, angenehmen Entspannungszustand
• gibt Sicherheit und fördert den Abbau von Stress
• löst Verspannungen
• führt zur tieferen Atmung
• trägt zur Gesundheitsförderung bei:
  Harmonisierung, Regeneration und Vitalisierung
• unterstützt und verbessert die Körperwahrnehmung
• fördert die körpereigenen Selbstheilungskräfte
• bringt Körper, Geist und Seele in Harmonie
• und vieles mehr...


Peter Hess-Klangmassage

Grundlage der Klangmassage ist die vedische Heilkunst mit Klang,
die vor 5000 Jahren entstanden ist und in Tibet, Nepal und Indien ihre Wurzeln hat.

Die Peter Hess-Klangmassage ist den heutigen Bedürfnissen
westlicher Kulturen angepasst und wurde von ihm 1984 entwickelt.
Die Klangmassage wird in bequemer Kleidung entweder am Boden
oder auf einer Massageliege ausgeführt. Die Klangschalen werden
hierbei auf und um den Körper herum gestellt und sanft angeschlagen. Die entstehenden harmonischen Schwingungen breiten sich im ganzen Körper aus und wirken bis tief in die Zellen. Die Organe und alle Körpersysteme werden erreicht und angeregt. Verspannungen lösen
sich, die Lebensenergie kann frei fließen, und ein Gefühl von
Leichtigkeit und tiefer Entspannung entsteht.
Mein Angebot:

• Eine Klangmassage dauert 90 Minuten
• Kosten: 60 Euro, 3-er Karte 160 Euro
• Geschenkgutscheine
• Klangbegleitung von betagten Menschen
• Klang in der Sterbebegleitung
• Hausbesuche auf Anfrage
• Verkauf von Klangschalen, Gongs und Zubehör
• Durchführung von Schnupperkursen in der
 Peter Hess-Klangmassage, Termine auf Anfrage:
Tel.: 04792 - 1854 


Zu meiner Person


Angelika Meisner, 20 Jahre Berufserfahrung
als Krankenschwester, Hospizhelferin,
Sterbebegleitung mit Klang. Ausgebildet
in der Peter Hess - Klangmassage,
in der Klangmassage-Therapie bei
Elisabeth Dierlich und in der Orgodynamischen
Körpertherapie bei Plesse/St.Clair.

2001 Eröffnung einer eigenen Praxis
für Klangmassage.

Freie Mitarbeiterin im Peter Hess Institut
als Ausbildungsleitung in der
Peter Hess-Klangmassage,
Seminarleitung für „Klang in der Sterbebegleitung“.